Antriebstechnik

Antriebstechnik

Aufgaben im Bereich Antriebstechnik

  • Auslegung, Projektierung und Umsetzung von Frequenzumrichtern bis 400 KW Antriebsleistung
  • Realisierung einschaltstrombegrenzender Maßnahmen einzelner Antriebe durch Sanftanlauftechnik
  • Realisierung drehzahlgesteuerter-/geregelter Antriebssysteme mit ein oder mehr Antrieben
  • Realisierung geregelter Antriebssysteme mit Active-Front-End-Technologie (AFE)
  • Realisierung einzelner oder vernetzter Mehrachs- und Servoantriebssysteme
  • Realisierung effizienzoptimierender Maßnahmen durch Verbesserung des Zusammenspiels von Automatisierungs- und Antriebstechnik (z. B. Regelung der Antriebe nach Kennlinienverlauf oder automatische Antriebsauswahl nach energetischen Gesichtspunkten bei Pumpensystemen)
  • Realisierung von Maßnahmen zur Reduzierung von Netzrückwirkungen (Oberwellen) bei Einsatz von Frequenzumrichtern

Eingesetzte Produkte im Bereich Antriebstechnik

  • Danfoss-Frequenzumrichter FC102er-, 202er-, 302er-Serie
  • Danfoss-Sanftanlasser MCD200er- und MCD500er-Serie
  • Siemens Sinamic-Serie
  • Siemens Micromaster-Serie
  • Siemens Sirius-Serie
  • Mitsubishi F- und D-Serie
  • Oberschwingungs-/Harmonic Filter u.a. von Revcon, Schaffner, Danfoss